Bausanierung und Korrosionsschutz von Parkhäusern, Tiefgaragen und Parkflächen

Hochwertig. Ästhetisch. Sicher.

Haben Menschen in Ihrem Parkhaus ein gutes Gefühl, kommen sie gerne wieder. Die optische Aufwertung grauer Betonflächen und der Schutz hochbeanspruchter Fahrbahnen werden immer wichtiger. Zudem bewirkt eine fachgerechte Modernisierung und Sanierung einen langjährigen Werterhalt Ihrer Tiefgarage.

Zu unseren Leistungen gehören:

  • Tiefgaragen-Trockenlegung
  • Betoninstandsetzung
  • Beschichtung
  • Rissverpressung

Unsere Systemlösungen für die Sanierung von Parkhäusern und Tiefgaragen halten höchsten chemischen und mechanischen Belastungen stand. Sie sind optisch attraktiv und werden allen Ansprüchen an Funktionalität gerecht.

Über 50 Jahre Erfahrung
10-jährige Gewährleistung
Termintreue
professionelle Ausführung

Park­haus­instand­setzung
Klinikum Reutlingen

FAKTEN

Ausführungsjahr
2009 - 2010

Auftraggeber
Contipark International Parking GmbH

So weit sollten Sie es nicht kommen lassen!

Parkhausinstandsetzung Klinikum Reutlingen

Parkhaussanierungen sind unser Spezialgebiet. Wir realisierten im Parkhaus in Reutlingen u.a. die Grundsanierung der Decken, Wände, Stützen und Böden durch den Einbau von Beton, Gussasphalt und Beschichtung.

vor der Sanierung
nach der erfolgten Sanierung
10-jährige
Gewähr­leistung
Hamburger Meile

FAKTEN

Ausführungsjahr
2001 - 2003

Fotos aus dem Jahr 2016 nach Ende der zehnjährigen Gewährleistungszeit.

Feuchtigkeit in der Tiefgarage?
– Wir haben das Problem gelöst!

Ein immer wiederkehrendes Problem in Tiefgaragen ist auftrendende Feuchtigkeit. Dies kann mitunter nur eine feuchte Wand oder ein feuchter Boden sein. Oft aber auch, wie im Fall der Tiefgarage in Französisch Buchholz in Berlin, dringt Wasser großflächig in die Tiefgarage ein.

Wir haben hier eine erfolgreiche Problemlösung praktiziert: Tiefgarage vor und nach der Trockenlegung.

Die Ursachen sind vielfältig und eine betontechnologische Untersuchung ist vorher notwendig. Die sehr oft ausgeführte weiße Wanne ist so lange dicht, wie im Beton keine Risse auftreten.

Des Weiteren ist die Xel-Fuge zwischen Boden und aufgehendem Mauerwerk der neuralgische Punkt. Wir haben durch eine Rissverpressung mit Kunstharz zwischen der Bodenplatte und der Wand diese problematische Zone dauerhaft getrocknet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Häufige Ursache eines beschädigten Betons ist das Tausalz, welches im Winter durch die Autos eingeschleppt wird. Hier empfehlen wir zum Schutz eine Kunststoffbeschichtung in gewünschten Farben im Bereich des Bodens, aber auch im Bereich der Stützen. Sollte die Chloridbelastung im Bereich des Bodens und der Stützen soweit fortgeschritten sein, wie auf dem Foto ersichtlich, wird zusätzlich eine Betoninstandsetzung unumgänglich.

Das Ergebnis kann sich
sehen lassen

Nach erfolgter Sanierung durch unser Unternehmen haben Sie die Möglichkeit, mit uns einen Wartungsvertrag über 10 Jahre abzuschließen. Dies bedeutet für Sie eine zehnjährige Gewährleistung.

Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns - profitieren Sie von unserer über 50-jährigen Kompetenz in der Bauwerkserhaltung. Wir beraten Sie gern.

Nach örtlicher Besichtigung unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Weitere Referenzen
Alte Försterei
BerlinDeutschland
Ausführungsjahr 2013
Auftraggeber AFprojekt GmbH
Am Bürgerhof
LudwigshafenDeutschland
Ausführungsjahr 2006
Auftraggeber Contipark International Parking GmbH
Am Heumarkt
KölnDeutschland
Ausführungsjahr 2008
Auftraggeber DB BahnPark GmbH
Am Heumarkt
KölnDeutschland
Ausführungsjahr 2004
Auftraggeber Contipark International Parking GmbH
Am Markt
ElmshornDeutschland
Ausführungsjahr 2013
Auftraggeber Peter Holthausen GmbH & Co. KG
Berlin Hauptbahnhof
BerlinDeutschland
Ausführungsjahr 2006
Auftraggeber
Bismarck-Center, Bismarckstraße./ Ecke Krummestraße
BerlinDeutschland
Ausführungsjahr 1992/96
Auftraggeber
Cambridger Straße
BerlinDeutschland
Ausführungsjahr 2013
Auftraggeber WEG Cambr. Präzisa
City Center
NortheimDeutschland
Ausführungsjahr 2004
Auftraggeber CCC GmbH
Mehr anzeigen
Neugierig?
Rufen Sie uns an.

Unsere Fachleute beraten Sie gerne und unterbreiten Ihnen nach umfassender Prüfung der Bausubstanz ein Sanierungskonzept für Ihre Immobilien.

030/40 80 70
info@jahnbau-berlin.de